lichess - premove

lichess - Vorauszüge – Segen und Fluch – Daniel und der Geier

Da wir Schachspieler ja notgedrungen auf das Internet ausweichen, oft auf den lichess-Server, dienstags und freitags in unser Online-Vereinsheim, hier ein kleiner Tipp, der vermutlich nicht jedem bekannt ist.

Man kann schon mal mit der Maus seinen nächsten geplanten – legalen - Zug eingeben, und zwar während der Gegner noch am Zug ist. Hat der Gegner dann seinen Zug ausgeführt, dann erfolgt SOFORT der eigene Zug, sofern er noch legal ist. Das hat den Vorteil, dass man keine Zeit verbraucht. Es wird daher oft in Zeitnot genutzt. Wird der geplante Zug aber als Folge des gegnerischen Zuges unmöglich, dann muss man einen anderen Zug wählen.

Das Verfahren nennt sich „Vorauszüge“, neudeutsch „Premove“.

Um Premoves anzuwenden muss dies anhand der eigenen lichess-Benutzereinstellungen zulässig sein. Man findet die Premoves-Option folgendermaßen:

  • Melde Dich auf lichess an
  • Klicke auf Deinen Benutzernamen rechts oben
  • Einstellungen
  • Spielverhalten (Menue links)
  • Zweite Option von oben: „Vorauszüge (Premoves), während der Gegner am Zug ist“
  • hier „ja“ anklicken (ist oft schon voreingestellt)

Und dann kann es losgehen.

Allerdings kann diese trickreiche Spielweise auch zum Bumerang werden. Ein Beispiel zeigt die Zeitschrift „Schach“ in Heft 8/2020 auf Seite 6. In folgender Stellung ist Schwarz am Zug. Weiß befindet sich in horrender Zeitnot. Mit Txf3 kann er Remis erreichen, da Schwarz mit dem verbleibenden Läufer nicht matt setzen kann.

 lichess Premove

Also gibt Weiß Premove-artig den Zug Txf3 ein. Schwarz riecht den Braten und zieht Ld3. Damit wird der geplante Zug Txf3 unmöglich. Weiß war überrascht, musste einen anderen Zug eingeben und verlor so durch Zeitüberschreitung.

Dumm gelaufen.

Und was hat Daniel mit diesem Zeugs zu tun? Nun, ich denke mal etwa 20 Jahre zurück. Damals hatte Daniel einen Spaß daran, insbesondere in Blitzpartien mit Schwarz die Geier-Eröffnung zu zelebrieren. Dies ist eine Nebenvariante der Benoni-Verteidigung. Auf 1.d4 Sf6 2.c4 c5 3.d5 folgt Se4. Der Zug ist nicht gerade großmeisterlich und wird daher sehr selten gespielt. Aber er zwingt Weiß zum Nachdenken, zum Zeitverbrauch und oft auch zu Fehlern.

 lichess Premove Daniel

Eines Schachabends war wieder mal Blitzen angesagt. Ich spielte mit Weiß gegen Daniel. Rasch waren die ersten zwei Züge absolviert. Und nun zog ich spaßeshalber 3.f3 (statt d5). Daniel griff – premove-artig – seinen Springer f6, seine Hand schwebte schon über e4. Dann sah er das Malheur, fuchtelte mit dem Springer in der Gegend herum und setzte ihn ungern, aber lachend, nach g8 zurück.

Zwischen f6 und Zentrumsrand
schwebte Daniel Efffers Hand!

Wir hatten beide Spaß!

Werner Rost

lichess

Wegen der Corona-Krise hat der Schachverein Erftstadt alle vor-Ort-Aktivitäten eingestellt, die Gesundheit der Mitglieder hat absoluten Vorrang.

Als Alternative veranstalten wir nun Turniere im Internet, und zwar Dienstag ab 19.30 und Freitag ab 18:00 Uhr. Zu diesen Turnieren laden wir auch Nicht-Mitglieder ein. Wer Freude am Schachspielen hat ist gerne gesehen.

Wie funktioniert das technisch? Man braucht einen PC oder ein Notebook mit Internetanschluss. Empfehlenswert ist eine Maus.

Mit dem Browser (Internetexplorer, Firefox, Chrome ..) ruft man die Seite https://lichess.org/ auf.

Hier muss man sich einmalig und kostenlos registrieren.

Dazu klickt man rechts oben auf „Einloggen“. Es öffnet sich ein Fenster. Ist man noch nicht registriert, klickt man auf „Registrieren“ (unten im Fenster). Nun legt man die Zugangsdaten fest. Der Benutzername kann beliebig gewählt werden, das kann auch ein Fantasiename sein. Passwort ausdenken, email-Adresse eingeben und ein paar Richtlinien zustimmen – fertig.

 lichess 1

 lichess 2

 

Hat man sich registriert, dann loggt man sich mit seinen Zugangsdaten ein.

Nun klickt man in der oberen Menueleiste auf „Gemeinschaft“ – „Teams“.

lichess 4

 

Es erscheint eine lange Liste der vorhandenen Teams. Im Suchfeld gibt man nun „Erftstadt“ ein und wählt hier „Schachverein Erftstadt“.

lichess 5

Beim ersten mal muss man sich – natürlich kostenlos – bei diesem Team anmelden. Einige Zeit später bestätigt der Teamleiter die Anmeldung. Danach sieht man, wann welche Turniere stattfinden.

Um an einem Turnier teilzunehmen, klickt man kurz vor Spielbeginn auf das Turnier, dann rechts oben auf den grünen Button „Teilnehmen“.

lichess 8

Nun wartet man, bis ein Gegner zugelost wird, dann kann die Partie beginnen.