Vereinsmeisterschaft 2021/2022

Vereinsmeister Werner Rost

 

Zum ersten Male wurde die Vereinsmeisterschaft in Form eines Vielseitigkeits- und Zuverlässigkeit-Wettbewerbs ausgeschrieben. Das war eine gute Idee unseres Vorstandes, wird doch auf diese Weise nicht ein Spitzenspieler aufgrund eines relativ kurzen Auftritts geehrt, sondern ein solcher Spieler, der regelmäßig antritt und sich in allen Disziplinen (Normalschach, Schnellschach und Blitzschach) bewährt.

Erster Vereinsmeister in diesem neuen Format wurde unser Ehrenmitglied Werner Rost, der eindrucksvoll gezeigt hat, dass Stetigkeit, Zähigkeit und Einsatzfreude zum Erfolg führen. In den einzelnen Disziplinen belegte er im Schnellschach den ersten Platz, beim Blitzen und in der Stadtmeisterschaft (Normalschach) erreichte er sehr gute vordere Plätze. Werner Rost ist (nicht nur damit) ein Vorbild an Einsatzfreude und Zuverlässigkeit.

Werner, herzlichen Glückwunsch zum Erringen der Vereinsmeisterschaft und viel Erfolg beim Verteidigen des Titels in der nächsten Saison.

Jochen Haupt

Vereinsmeisterschaft 2021/2022

Werner Rost gewinnt denkbar knapp die Vereinsmeisterschaft der Saison 2021/2022 vor Pascal und Alphons. Herzlichen Glückwunsch! Nachfolgend noch die Abschlusstabelle:

2022.06.18_Endstand_Vereinsmeisterschaft.PNG