U10 für NRW-Meisterschaft qualifiziert

Am 4.10.2020 fand die U10-Mittelrhein-Mannschaftsmeisterschaft in Troisdorf statt. Die ersten fünf Teams qualifizieren sich für die NRW-Meisterschaft.

Natürlich waren unsere Kids auch vertreten. Da nur sechs Mannschaften teilnahmen sollte die Qualifikation eigentlich gelingen. Und sie gelang. Mit drei Siegen, einem Remis und einer Niederlage landeten unsere Jungs auf Platz drei.

Tabelle HP

Mit diesem tollen Ergebnis setzen sie nahtlos die Erfolgsserie aus der Vor-Coronazeit fort – im Gegensatz zu den Fußballern des FC ...

Pascal betreute die Mannschaft vor Ort. Und so schnitten unsere Erftstädter ab:

Noah Cheng     4,5 / 5     
Jakob Cordier  3,5 / 5
Constantin Schmitz       4,0 / 5
Liam Weinbrenner  2,0 / 5

 Teilnehmer HP

von links: Jakob, Constantin, Noah, Liam, Pascal
Foto: Zhao Lin (Noah's Mutter)

 

Die NRW-Meisterschaft ist für den 8.11. (Vorrunde) und 15.11. (Finale) geplant. Wegen Corona können nicht alle Mannschaften gleichzeitig an einem Ort antreten. Daher werden 3 Vorrundengruppen mit jeweils 6 Mannschaften nach DWZ eingeteilt. Aus jeder Vorrundengruppe qualifizieren sich 2 Mannschaften für das Finale.

Ursprünglich sollte das Turnier U10-Mittelrhein-Mannschaftsmeisterschaft im März in Bonn stattfinden. Wegen der Corona-Pandemie wurde die Veranstaltung allerdings abgesagt. In Troisdorf, wo das Turnier sehr kurzfristig angekündigt wurde, wurden die Hygienevorschriften beachtet. So waren pro Spielsaal maximal 30 Personen zulässig, Abstände wurden eingehalten.