Ergebnisse der Schulschacheinzelmeisterschaft

 

Grundschule:

Gesamttabelle:

Platz

Name

Punktzahl

1.

Jacob Cabantac

9

2.

Noah Cheng

8

3.

Constantin Schmitz

6

4.

Julian Blauel

Manuel Sander

5

5

6.

Philip Ascher

4

7.

Henrik Neugebauer

3,5

8

Emil Wolff

3

9.

Jonathan Müller

1

10.

Ilja Sissman

0,5

 

In Altersgruppen:

U8:

1.

Jacob Cabantac

2.

Noah Cheng

3.

Constantin Schmitz

 

 

U10:

1.

Julian Blauel

2.

Manuel Sander

3.

Philip Ascher

 

Weiterführende Schule:

Gesamttabelle:

Platz

Name

1.

Rasmus Müller

2.

Alexander Berkle

3.

Ilja Stein

4.

Helena Spier

5.

André Gledde

Am Samstag, 09.06.2018, findet die 15. offene Schulschacheinzelmeisterschaft der Stadt Erftstadt statt.

 

Veranstalter: Schachverein Erftstadt e.V.. Er übernimmt Turnierleitung, Material- und Preisgestellung.
Weitere Informationen im Internet unter www.schachverein-erftstadt.de in der
Rubrik „Jugend“ oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
.

 

Meldeschluss: Meldung bitte bis spätestens Donnerstag 07.06.2018 (schriftlich oder telefonisch),
oder ausnahmsweise auch am Spieltag bis 13:30 Uhr.

Spielzeit:      Turnierbeginn ist 14:00 Uhr.
Die Siegerehrung findet gegen 18:00 Uhr statt.
Spielort ist die Aula der Theodor-Heuss-Hauptschule in Erftstadt-Lechenich.

Teilnahmeberechtigung: Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler Erftstädter Schulen.
Es wird in zwei getrennten Gruppen gespielt:
A: Grundschulen
B: Weiterführende Schulen
Innerhalb dieser beiden Gruppen wird nach Altersgruppen getrennt gewertet:
U20/U18 (Jg. 1998/2000 und jünger), U16 (Jg. 02 u. jünger), U14 (Jg. 04), U12 (Jg. 06), U10 (Jg. 08) und U08 (Jg. 10 und jünger)

                   In jeder Altersgruppe müssen mindestens 3 Teilnehmer mitspielen, sonst werden sie
                   in der nächsthöheren Altersgruppe gewertet.

Bedenkzeit:15 min pro Spieler und Partie (Schnellschach), es gelten die FIDE-Regeln für Schnellschach

Modus:         In beiden Gruppen 7 Runden nach Schweizer System.
Auslosung gemäß FIDE-Paarungsregeln mittels Swiss-Chess.
(Beim Schweizer System spielen immer die punktgleichen Spieler gegeneinander. Daher ist

                   die Anzahl der Runden (und damit die Dauer des Turniers) weitgehend unabhängig von
der Teilnehmerzahl.)

Punktegleichheit: Bei Punktegleichheit um den 1. Platz entscheidet die Buchholzwertung (Feinwertung).
Die weiteren Plätze werden geteilt.

Preise:          Die Erstplatzierten von der Gruppe der Grundschulen und der Gruppe der weiterführenden Schulen erhalten einen Pokal; die ersten drei jeder gewerteten Altersgruppe bekommen eine Siegerurkunde; alles wird auf dem Sommerfest des Schachvereins am 07.07.2018 verliehen.

Die Ergebnisse werden nach Turnierende auf der Homepage des SV Erftstadt veröffentlicht:
www.schachverein-erftstadt.de

Anmeldung: Schachverein Erftstadt e.V.

                Vereinsjugendleiter Pascal Berkle 02235/77181 email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

                Jugendturnierleiter Rene Nett 02235/690391 email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

14. Schulschacheinzelmeisterschaft der Stadt Erftstadt am 06.05.2017

 

Diese Meisterschaft wird seit längerem in der Aula der Theodor- Heuss-Hauptschule in Lechenich ausgetragen. Es wird in zwei Gruppen, Grundschulen und weiterführende Schulen gespielt; 7 Runden Schweizer System mit 15 Minuten Bedenkzeit je Spieler. In den beiden Gruppen werden die Sieger nach Alter ermittelt.

 

Eröffnet wurde das Turnier vom 1. Beigeordneten der Stadt Herrn David Lüngen (verantwortlich für die Schulen) in Anwesenheit unseres 1.Vorsitzenden, Dr. Klaus Jödden.

 

Herr Lüngen wünschte den Teilnehmern viel Erfolg, aber vor allem sollten sie ihren Spaß haben!

 

Es waren 21 Teilnehmer. davon 10 bei den Grundschulen.

 

U10:. Sieger wurde Otto Grajewski, 2 Platz, Ilja Stein, 3.Platz, Daniel Lux.

 

Bei den weiterführenden Schulen waren es 11. Teilnehmer, hier wurden Sieger:

 

U 12: Silas Burchard, 2.Platz Tim Gölzer, 3.Platz Connor Metz.

 

U 16:. Maximilian Daniel, 2.Platz Alexander Berkle, 3.Platz Anna Werner.

 

U 18/20: Ruben Schmitz, 2.Platz, Mansour Farahmand, 3.Platz Rasmus Müller.

 

Turnierleiter war Rene Nett, um die Bewirtung kümmerte sich. Fr. Kirst, Materialtransport machten Fr.+ H. Rüssel., Fotos: kamen von Fr. Kasapoglu.

 

Die Gesamtorganisation hatten: Peter Kirst und Pascal Berkle.

 

Peter Kirst

 

13. Schulschacheinzelmeisterschaft der Stadt Erftstadt am 16.04.2016

 

2016-Schulschachmeisterschaften 2016-Homepage

Diese Meisterschaft findet immer in der Aula der Hauptschule-Lechenich statt.

 

Eröffnet wurde das Turnier, schon traditionsgemäß, vom 1. Beigeordneten der Stadt, Herrn David Lüngen in Anwesenheit unseres 1. Vorsitzenden, Herrn Dr. Klaus Jödden. Herr Lüngen ist zugleich zuständig für die Schulen und den Sport.

 

Es fanden sich 20 Teilnehmer ein, 10 von den Grundschulen und 10 von den weiterführenden Schulen. Erfreulich diesmal war, dass 4 Grundschüler mitspielten, die nicht Vereinsmitglied waren (mal sehen ob sich jemand davon zum Schnuppern im Verein meldet). Gespielt wurden 7 Runden, bei 15 Minuten Bedenkzeit je Spieler und Partie.

 

Sieger U8 wurde Vincent Stanforth, Sieger U10 Manuel Scheffler, Sieger U12 Rahel Celik, Sieger U14 Friedrich Moske, Sieger U16 Leonhard Moske, Sieger U18 Rasmus Müller.

 

Mein Dank gilt den Turnierleitern Rasmus Müller und Pascal Berkle und den Damen der Bewirtung Fr. Scheffler und Fr. Metz. Die Gesamtorganisation hatte ich.

 

Peter Kirst

Vereinsjugendleiter

 

 

 

Ausschreibung

 

Am Samstag, dem 16.04.2016 findet die dreizehnte offene Schulschacheinzelmeisterschaft der Stadt Erftstadt statt.

 

 

Veranstalter:

Veranstalter ist der Schachverein Erftstadt e.V.. Er übernimmt Turnierleitung, Material- und Preisgestellung.
Weitere Informationen im Internet unter
www.schachverein-erftstadt.de in der Rubrik „Jugend
oder per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Meldeschluss:

Meldung bitte bis spätestens Donnerstag 14.04.2016 (schriftlich oder telefonisch),

oder ausnahmsweise auch am Spieltag bis 13:30 Uhr.

 

Spielzeit:

Turnierbeginn ist 14:00 Uhr.

Die Siegerehrung findet gegen 18:00 Uhr statt.

Spielort ist die Aula der Theodor-Heuss-Hauptschule in Erftstadt Lechenich.

 

Teilnahmeberechtigung:

Teilnahmeberechtigt sind alle Schülerinnen und Schüler Erftstädter Schulen.

Es wird in zwei getrennten Gruppen gespielt:

A: Grundschulen

B: Weiterführende Schulen

Innerhalb dieser beiden Gruppen wird nach Altersgruppen getrennt gewertet:

U20/U18 (Jg. 98), U16 (Jg. 2000), U14 (Jg. 2002), U12 (Jg. 04), U10 (Jg. 06) und U08 (Jg. 08)

 

Bedenkzeit:

15 min pro Spieler und Partie (Schnellschach), es gelten die FIDE-Regeln für Schnellschach

 

Modus:

In beiden Gruppen 7 Runden nach Schweizer System.

Auslosung gemäß FIDE-Paarungsregeln mittels Swiss-Chess.

(Beim Schweizer System spielen immer die punktgleichen Spieler gegeneinander. Daher ist die Anzahl der Runden

(und damit die Dauer des Turniers) weitgehend unabhängig von der Teilnehmerzahl.)

 

Jeder Teilnehmer

kann in einer höheren Altersklasse spielen, wird aber dann nur dort gewertet.

 

Punktegleichheit:

Bei Punktegleichheit um den 1. Platz entscheidet die Buchholzwertung (Feinwertung).

Die weiteren Plätze werden geteilt.

 

Preise:

Der Erstplatzierte jeder Altersgruppe erhält einen Pokal; die ersten drei bekommen eine Siegerurkunde, alles wird

auf dem Sommerfest des Schachvereins am 02.07.2016 verliehen.

 

 

Die Ergebnisse werden nach Turnierende auf der Homepage des SV Erftstadt veröffentlicht:
www.schachverein-erftstadt.de


Anmeldung:  

     Schachverein Erftstadt e.V.      

    Jugendvereinsleiter

    Peter Kirst

    Kurt-Schumacher-Str. 76

    50374 Erftstadt

    Tel.: 02235/71776

     Schachverein Erftstadt e.V.

    Jugendturnierleiter

    Rasmus Müller

    Ackerstrasse 77

    50374 Erftstadt

    Tel.: 02235/ 689102